Tag 17 Meile 215 – 231 25.4.

Der Start heute morgen war zäh, ich spürte noch die letzten beiden Tage. Ich war dann auch erst um 8.00 auf dem Trail. Ich überquerte den ersten Pass des Tages und die Aussicht ins nächste Tal war schön.

Es ging dann ins nächste Tal hinunter wo ein richtiger Berbach wartete.

Natürlich T Shirt waschen und auch sich selber.

Kurz was essen, Wasser auffüllen und weiter gings. Es wartete der zweite Pass des Tages auf mich. Es war wieder sehr heiss. Beim ersten Anstieg, merkte ich sofort dass da nix aus den Beinen kommt. Also halten und was essen. Doch es kam denn ganzen Rest vom Tag nicht so richtig gut. Ich hatte wohl einen Anfängerfehler gemacht, am Vorabend nicht richtig gegessen und Zmorge auch nicht! Es war einfach zu wenig da, das den Beinen Energie lieferte. Auch die Tatsachen, dass ich an einem Tag wie heute 6-8 Liter Wasser trinke, trägt nicht zu einem besseren Bauchgefühl bei.Nach der langen Mittagspause wars dann ein bisschen besser und ich machte noch ein par Meilen bis zu meinem Campground.

PS: heute zum zNacht Pasta mit Thunfisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s